Feldschlacht mit Beschuss 

die Lagergruppe mit dem Haudegen Albert Viereckel übernimmt schon wie im Vorjahr wieder die Organisation der Feldschlacht. 


Den exkaten Ablauf  und Termin bekommt Ihr vor Ort mitgeteilt - bei der Lagerbegrüßung erfahrt Ihr hierzu mehr .


Feindlicher Beschuss bei der Feldschlacht - die Bögen werden vom Verantwortlichen der Lagergruppe Ibelins Tross /Martin Waas zu melden. Die Pfeile müssen dem Reglement entsprechen. 
35# 
Ausserdem Kontrolle der Kurzwaffen - keine Messer, Hiebstichwaffen erlaubt.



Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr 
Alter Teilnehmer der Bogenschützen 14 Jahre. 
Ausnahme ohne Bewaffnung. 
den Lagergruppen ist in Ansage Folge zu leisten. 

Von uns, dem Event TEAM schon mal ein Danke im Voraus für die Durchführung. 











.













.